Natur-Coaching

Bei jedem Atemzug stehen wir vor der Wahl,
das Leben zu umarmen oder auf das Glück zu warten.

Andreas Tenzer

Fühlst du dich gerade einsam und findest nicht den richtigen Weg zurück ins Leben? Hast du das Gefühl, dass du im Leben mehr Trauer als Glück und Liebe in dir spürst? Möchtest du dich selbst verwirklichen oder herausfinden, wohin deine Leidenschaften fließen? Hast du Ideen im Kopf, was du arbeiten möchtest, aber dich bisher nicht getraut, den ersten Schritt zu gehen? Bist du dir unsicher, deinen Traum zu verwirklichen? Möchtest du die Kommunikation in deiner Beziehung verändern? Möchtest du Wege finden, wie du Familie und Beruf vereinen kannst? Stehst du kurz davor eine wichtige Entscheidung zu treffen? Schaust du mehr auf andere Menschen um dich herum, als auf dich selbst? Fühlst du dich im Moment energielos und weißt nicht, woher du neue Kraft schöpfen sollst? Steckst du gerade in einer Krise und hast keine Idee, wie du dort alleine herausfinden sollst? Fühlst du dich als Vater oder Mutter manchmal überfordert, bist vielleicht in manchen Momenten ungerecht und schämst dich später dafür? Gibt es immer wieder die gleichen Streitigkeiten in eurer Beziehung, erkennst du sich ständig wiederholende Muster, die ihr gern gemeinsam oder allein durchbrechen möchtet? Fragst du dich, welche Fähigkeiten und Stärken du hast? 

Mit allen Fragestellungen und Themen bist du in einem Coaching gemeinsam mit der Natur richtig und herzlich Willkommen.

Auf allen diesen Wegen, die stellenweise nicht geradlinig verlaufen, kann uns die Natur ein guter Begleiter sein, ein Lehrer, der uns unterstützt in unsere Kraft zu kommen und hilft, wieder klare Gedanken zu fassen. Die Natur lehrt uns, dass es immer mehrere Möglichkeiten gibt.

Ich sehe mich, als systemischer Coach / Familienberaterin und als Wildnispädagogin, ebenfalls als Begleiterin gemeinsam mit der Natur, einen Menschen dabei zu unterstützen, sich wohler in seiner Haut zu fühlen, sich wieder spüren zu können, neuen Mut zu fassen oder schlummernde Kräfte freizusetzen und Perspektiven zu verändern.

Die Herausforderungen des Lebens, die Digitalisierung unserer Lebensabläufe, die technische Fülle, die uns im Alltag begleitet, steigern unsere Unzufriedenheit und tragen dazu bei, dass unsere natürlichen Wurzeln absterben.

Nicht zuletzt tragen auch Überlastung und Reizüberflutung dazu bei, dass wir krank werden, physisch und psychisch. Unsere eigene innere Stimme können wir kaum noch wahrnehmen.

Es ist Zeit dies zu ändern, und uns wieder anzukoppeln an die eigenen Wurzeln und von natürlichen Lebensabläufen zu lernen und zu schöpfen.

Der Begriff NaturCoaching setzt sich zusammen aus den Worten Natur und Coaching. Coaching ist ein interaktiver und individueller Beratungs- und Begleitprozess. Der Coach unterstützt dabei die Klienten durch gezielte Frage – und Interventionsmethoden, eigene Lösungen zu entwickeln. Die Natur dient unter anderem als „grüner Behandlungsraum“. Dieser Ort abseits von menschlichem Trubel und Lärm hilft dem Klienten sich zu zentrieren und sich klarer zu spüren ohne Ablenkung. Ein Coaching versteht sich immer als Hilfe zur Selbsthilfe und fördert die Eigenkompetenzen des Klienten. Coaching hilft die eigenen Fähigkeiten, Potentiale und Stärken bezüglich bestimmter Aufgabenstellungen zu erkennen und besser einzusetzen.

Das NaturCoaching unterstützt Menschen in allen Fragen des persönlichen und beruflichen Lebens. Es richtet sich nach den individuellen Bedürfnissen des Menschen.

Die Natur dient nicht nur als Ort, sondern ist zugleich auch Spiegel für den Klienten. Begleitet wird dieser Prozess durch das Handwerkszeug und die Grundeinstellung aus der Wildnispädagogik. Eine systemische Grundhaltung ist Voraussetzung dieser Arbeit.

Das NaturCoaching hat das Ziel die Selbstreflexion zu verbessern, Handlungsblockaden, Ängste sowie Unsicherheiten zu lösen. Während des CoachingProzesses werden Ziele und Visionen im beruflichen oder privaten Kontext geklärt und Lösungsstrategien für das jeweilige Anliegen entwickelt. Dabei schauen wir nicht zuletzt auf vorhandene Ressourcen und machen uns diese bewusst. Es werden neue Sichtweisen auf die Thematik entwickelt und ganz konkrete Handlungsschritte erarbeitet, zur Zielerreichung und Entwicklung eines konkreten Maßnahmenplanes.

Für zukünftig auftretende Thematiken werden die Problemlösungskompetenz und das Selbstmanagement des Klienten entwickelt und gestärkt.

Die Dauer des NaturCoaching geht von 1,5 bis zu 3 Stunden.

Je nach Thema kann es sinnvoll sein, Coachingsitzungen über einen längeren Zeitraum in Anspruch zu nehmen.

Bei Interesse freue ich mich über ein gemeinsames Telefonat oder einen kleinen Kennenlern-Spaziergang (noch kein Coaching).

Kosten: Einzelcoaching 60 Euro pro Stunde

Ein Rabatt für Schüler, Studenten und Geringverdiener kann möglich sein. Bitte sprich uns dazu an. 

 

Mit Mareen hatte ich eine wundervolle Begleitung, die durch ihre natürliche und direkte Art mein Herz berühren konnte. Während unserer gemeinsamen Arbeit habe ich eine spannende Verbindung zwischen allem was uns umgibt und dem was mit mir ist kennengelernt. Mit Übungen und Fragen haben wir uns auf den Weg gemacht der Antwort meines Anliegens näher zu kommen. Wir hatten viele wundervolle, magische sowie lustige Momente zusammen in der Natur und ich hab mich auf jedes Treffen gefreut. Schlussendlich haben wir es geschafft, im Hinblick auf mein Anliegen, Licht ins Dunkel zu bringen und meine Gedanken so zu klären, dass ich meinen Weg mit innerer Stärke und Klarheit weitergehen kann. Ich kann die Arbeit mit Mareen empfehlen, sofern man bereit ist, sich nach den Sitzungen sowie fortdauernd mit sich selbst tiefgründig zu beschäftigen. Man benötigt zunächst etwas Mut und Selbstvertrauen sich auf einen unbekannten Weg zu machen. Mit Mareen hat man dabei einen ehrlichen und unterstützenden Partner der Mut macht weiterzugehen. Sylvia